Ab dieser Woche dürfen wir wieder mit dem Training beginnen. Allerdings ist die Ludgeri-Halle vermutlich bis zu den Sommerferien für den Sport gesperrt. Daher wurden uns von der Gemeinde andere Hallenzeiten und -orte zugeteilt.

Wir können trainieren:

TagUhrzeitOrt
Montag18:00 – 20:00Tüöttenhalle
Dienstag19:30 – 22:00PGS-Halle
Donnerstag17:30 – 20:00Tüöttenhalle
Freitag16:30 – 20:00Tüöttenhalle
Samstag10:00 – 22:00 Tüöttenhalle

Die Trainingszeiten im einzelnen sind:

„Minis“ (3 – 6 Jahre)
Samstag (in ungeraden Wochen)10:30 – 11:30Tüöttenhalle
Kinder ab 6 Jahren
Dienstag17:00 – 18:00PGS-Halle
Donnerstag17:30 – 18:30Tüöttenhalle
Jugendliche
Dienstag18:00 – 19:30PGS-Halle
Donnerstag18:30 – 20:00Tüöttenhalle
Freitag17:00 – 19:00Tüöttenhalle
Erwachsene (freies Training)
Montag18:00 – 20:00Tüöttenhalle
Dienstag19:30 – 22:00PGS-Halle
Donnerstag17:30 – 20:00Tüöttenhalle
Freitag19:00 – 22:00Tüöttenhalle
Samstag10:00 – 22:00Tüöttenhalle,
nach Absprache mit
Steffen (0152 21923413)
oder Manfred (0171 4966603)

Da wir in der Tüöttenhalle genug Platz haben, außer Freitags ab 18 Uhr, kann dort neben dem Kinder- und Jugendtraining auch frei trainiert werden.

Für die Teilnahme am Training ist laut Landesverordnung ein negativ bescheinigter Coronatest erforderlich. Das kann ein PCR-Test, ein Schnelltest aus einem Testzentrum oder ein in der Schule durchgeführter Test sein. Ein Selbsttest geht allerdings nicht.

Auch wenn es den ein oder anderen stören mag, sind das Auflagen, die wir erfüllen müssen, um trainieren zu dürfen. An der Tüöttenhalle haben wir immerhin das Glück, dass das Testzentrum direkt an der Halle liegt und man sich so vor (!) dem Training schnell und einfach testen lassen kann. Man muss nur vorher hier einen Termin vereinbaren. Diese Tests sind dann auch für 48 Std. gültig.

Keinen Test brauchen Personen, die belegen können, dass Sie mind. 14 Tage vorher vollständig gegen Corona geimpft wurden oder eine Infektion mit Corona hatten, die nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die Umkleiden und Duschen sind geöffnet.

Und noch was: Da andere Gruppen aus der Tüöttenhalle raus mussten, damit wir dort trainieren können, wäre es gut wenn auch immer möglichst viele zum Training kommen. Sonst können uns wieder Hallenzeiten gestrichen werden, falls einer sieht, dass wir nur mit 3 Leuten in der Halle sind.

Wir freuen uns also darauf, dass möglichst viele den Weg zurück in die Halle finden und auf die Rückkehr von einem Stück Normalität.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.