„Ohne die Jugend stirbt ein Verein auf kurz oder lang aus.“

Manfred Wöste, 1. Vorsitzender TTV Mettingen

Auf die Jugend legen wir bei uns einen ganz besonderen Wert.

Dies zeigt sich beim TTV Mettingen schon in seiner Jugendordnung. Die Jugendordnung ist fest in der Vereinssatzung verankert und sichert der Jugendabteilung ein großes Maß an Eigenständigkeit und finanzielle Mittel zu.

Für unsere Jugend haben wir beim TTV Mettingen ein umfangreiches Angebot an sportlichen und außersportlichen Angeboten. Neben dem regulären Training und den Mannschaftswettkämpen mit anderen Vereinen, besuchen wir mit unseren Kindern und Jugendlichen regelmäßig Turniere in der Region. Dabei ist in der Regel mindestens einer unserer qualifizierten Trainer zur Unterstützung dabei.

Aber auch außersportlich hat der TTV einiges zu bieten. So werden mehrmals im Jahr Aktionen und Fahrten speziell für die Jugendabteilung angeboten.

Wir sind stolz darauf unseren Kindern und Jugendlichen ein faires, freundliches und gerechtes Miteinander zu vermitteln. Unsere Vereinsstrukturen, und vor allem die große Eigenständigkeit der Jugendabteilung, sorgen zusätzlich dafür, dass wir die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen in vielen Bereichen positiv beeinflussen können.

Jugendtraining

In drei altersgetrennten Gruppen

  • „Minis“ (3-6 Jahre)
  • Kinder ab 6 Jahre (Anfänger)
  • Schüler und Jugend (Fortgeschrittene)

können Kinder und Jugendliche bei uns trainieren. Bis zu fünfmal in der Woche öffnen wir dazu die Türen unserer Sporthalle.

Zu regulären Trainingszeiten werden die Kinder und Jugendlichen von unseren erfahrenen und nach DOSB-Richtlinien ausgebildeten Trainern angeleitet.

Bei Interesse besteht zusätzlich die Möglichkeit während des Damen/Herren Trainings und der Hobbygruppe frei zu trainieren. (vornehmlich für Jugendliche)

Die genauen Trainingszeiten und Infos zu unseren Trainern sind hier zu finden.

Wettkämpfe

In der Saison 20/21 haben wir zwei Jugend-18 Mannschaften gemeldet (unter 18 Jahre). Jede dieser Mannschaften besteht aus vier Spielern. Unsere 1. Jugend spielt zurzeit in der Bezirksliga und die 2. Jugend in der Kreisliga. Beide Mannschaften befinden sich momentan auf dem 1. Tabellenplatz.

Neben den regulären Mannschaftswettkämpfen, sind unsere Kinder und Jugendlichen häufig auf Turnieren in der Region anzutreffen. Betreut von unseren Trainern, haben wir in der letzten Zeit bei diversen Turnieren einige Podestplätze sammeln können.

Der Jugendausschuss

Die Jugendabteilung des TTV Mettingen besteht aus allen Vereinsmitgliedern unter 18 Jahren. Sie verwaltet sich selbständig und erhält jährlich finanzielle Mittel aus dem Vereinshaushalt.

Zu diesem Zweck existiert in unserem Verein ein Jugendvorstand: der Jugendausschuss.

Der Jugendausschuss ist die gewählte Vertretung der Jugendabteilung. Er wird jährlich von der Vereinsjugendversammlung gewählt. Der Vorsitzende des Jugendausschusses ist außerdem Mitglied im Vereinsvorstand.

Was macht der Jugendausschuss?

Der Jugendausschuss ist neben dem Jugendwart und Jugendbetreuer der zentrale Ansprechpartner für alle Kinder und Jugendlichen im Verein.

Im Rahmen der Jugendordnung des TTV Mettingen vertritt der Jugendausschuss die Interessen der Jugendabteilung.

Außerdem organisiert der Jugendausschuss auch außersportliche Aktionen für die Jugendabteilung:

Weihnachtsgeschenke für die Jugendabteilung
Ausflug in die Trampolinhalle Osnabrück

Wer ist im Jugendausschuss?

Im Jugendausschuss sind ausschließlich Kinder und Jugendliche aus dem Verein vertreten. In 2020 setzt sich der Jugendausschuss wie folgt zusammen:

Vorsitzender
Linus Anneken
stellvertretender Vorsitzender
Leander Brinkmann
Beisitzer
Lennard Stermann
Florian Köning
Kontakt:jugendausschuss@ttvmettingen.de

Dem Jugendausschuss beratend zur Seite steht unser Jugendbetreuer:

JugendbetreuerKontakt
Steffen Tegederjugendwart@ttvmettingen.de

J-Team TTV Mettingen

J-Teams sind von der Sportjugend NRW geförderte Gruppen von engagierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Das J-Team des TTV Mettingen besteht aus allen Mitgliedern des Jugendausschusses und dem Jugendbetreuer.